ibex human resources consulting

Wir geben alles für Ihren Erfolg!

Adresse

ibex human resources consulting
Corinna Meiering
Rheinauer Ring 106/1
76437 Rastatt
Corinna.Meiering@ibex-consulting.de
Inhaberin: Corinna Meiering

Quellennachweise

Alle Abbildungen, Texte, Marken und Logos sind, soweit nicht anders vermerkt, urheberrechtlich geschützt. Bei Fragen diesbezüglich kontaktieren Sie uns bitte. Abbildungen ähnlich. Technische Änderungen vorbehalten. Angaben nach Werksnorm.

Fotos von unsplash.com:
Christin Hume, Kobu Agency, rawpixel, William Iven

Haftungsausschluss

Die auf dieser Web-Site enthaltenen Informationen wurden sorgfältig zusammengestellt. Zweck der Informationen ist die Unterrichtung des Besuchers, nicht jedoch ein unmittelbarer Einsatz, z.B. zu gewerblichen oder technischen Zwecken. Hier sollten Sie stets im Einzelfall Rücksprache mit uns halten. Wir haften nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Da wir die Inhalte der Web-Sites, auf die Links führen, nicht beeinflussen und kontrollieren können, sind wir für deren Inhalte nicht verantwortlich. Wir behalten uns ausdrücklich vor, Inhalte teilweise oder komplett ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen oder zu löschen.

Datenschutz

Die Nutzung der Internetseiten ist ohne die Preisgabe personenbezogener Daten möglich. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit der Eingabe von personenbezogenen Daten (mail-Adresse, Name, Anschrift) besteht, erfolgt diese freiwillig. Der Betreiber der Internetseiten wird die vom Nutzer eingegebenen personenbezogenen Daten vertraulich behandeln und nicht an Dritte überlassen, verkaufen oder anderweitig vermarkten, sofern hierzu nicht die ausdrückliche Einverständniserklärung des Nutzers vorliegt.

1. Verarbeiten Sie personenbezogene Daten über mich und an wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Für die ibex human consulting, im Folgenden ibex genannt, sind die Datensicherheit und vor allem der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten von höchster Bedeutung. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, alle Daten, insbesondere personenbezogene Daten, die Sie uns anvertrauen, unter strikter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz streng vertraulich und zweckbestimmt zu behandeln.

Mit der nachstehenden Datenschutzerklärung informieren wie Sie darüber, wie wir mit den uns übermittelten (von den Nutzern zur Verfügung gestellt) Daten umgehen, welche Daten wir erheben, speichern und bearbeiten, zu welchen Zwecken wie dies vornehmen, wie wir diese Daten verwenden und welche Daten wir an Dritte übermitteln. Ferne warden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die Ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

1.1. Werden personenbezogene Daten über mich verarbeitet und wenn ja, wie?

Die ibex ist sich der Bedeutung Ihrer personenbezogenen Daten bewusst. Diese Verantwortung nehmen wir ernst und sehen es als eine unserer wichtigsten Aufgaben an, die Vertraulichkeit Ihrer Daten sicherzustellen.

Mit dieser Information möchten wir unseren Informationspflichten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung nachkommen und Sie darüber informieren, welche Informationen wir erfassen, wie wir sie verarbeiten und wie wir damit umgehen.

1.2. Warum werden meine Daten verarbeitet?

Die ibex nutzt Ihre Daten zu Zwecken der

  • Kommunikation,
  • Rechtskonformen Anbahnung und Durchführung der Vertragsverhältnisse mit den in Kapitel 1.4 genannten Entitäten

nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang.

1.3. Darf die ibex das überhaupt?

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen, primär des Art. 6 I lit. a) (=Einwilligung) und/oder nach Art. 6 I lit. b) (=Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages), Art. 6 I lit. c) (=Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung) oder lit. f) (=überwiegendes berechtigtes Interesse der ibex) der DSGVO. Im Wesentlichen bestimmt sich die Rechtsgrundlage für die jeweilige Verarbeitung Ihrer Daten danach wie folgt:

  • Einwilligung Ihrerseits zur Verarbeitung der sie betreffenden Daten für die in 1.2 genannte Zwecke. Soweit von Ihnen keine Einwilligung vorliegt:
  • Erforderlichkeit der Verarbeitung zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen (insbesondere gesetzliche Mindestaufbewahrungspflichten)
  • Erforderlichkeit der Datenverarbeitung zur Erfüllung der mit den in Ziffer 1.4 genannten Entitäten geschlossenen Verträge bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, welche auf Ihre Anfrage erfolgen, sowie
  • nach Beendigung der Vertragsverhältnisse: Erforderlichkeit der Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen der ibex
  • zur Überwachung nachvertraglicher Rechte und Pflichten aus dem beendeten Vertragsverhältnis, und
  • zur Beibehaltung der Vertragshistorie für etwaige künftige Geschäftsbeziehungen mit den jeweiligen Entitäten. Personenbezogene Daten werden in diesem Fall nur begrenzt auf Ihre dienstlichen Funktionen bei der jeweiligen Entität verarbeitet.

Die Interessen der ibex überwiegen in diesen beiden Fällen Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern.

1.4. Welche Arten von personenbezogenen Daten verarbeiten Sie dann über mich?

  • Betroffene Personengruppen
  • Vertragspartner, Ansprechpartner und sonstige für die Vertragsanbahnung und -abwicklung erforderliche Personen, insbesondere bei:
  • Kunden
  • Interessenten
  • Lieferanten
  • Partnern
  • Subunternehmen
  • Kategorien personenbezogener Daten
  • Vor- und Zunamen (einschließlich Unterschrift)
  • Kontaktdaten (Arbeitsort sowie dienstliche Telefonnummern und E-Mailadresse)
  • Berufsbezeichnung
  • Rechte und Pflichten aus dem Bestand und der Beendigung der Vertragsverhältnisse (soweit Vertragspartner eine natürliche Person ist)
  • Weitere personenbezogene Daten, die uns von Ihnen zur Verfügung gestellt werden
  • Weitere personenbezogene Daten, die über Sie in öffentlich zugänglichen Sozialen Medien oder sonstigen öffentlichen Quellen zugänglich sind.

1.5. Geben Sie diese Daten an andere weiter?

Ihre Daten können zum Zwecke der zentralen Verwaltung an andere Unternehmen der ibex weitergeleitet werden, soweit diese ihren Sitz innerhalb der EU haben und somit denselben datenschutzrechtlichen Bestimmungen wie unser Unternehmen unterliegen.

Kunden und Interessenten erhalten Daten zu Ihnen als potentiellem Subunternehmer (bzw. als Ansprechpartner oder sonstige für die Vertragsanbahnung und -abwicklung beim Subunternehmer erforderliche Person) zu dem ein Vertragsverhältnis angebahnt, was eine vorausgehende Kommunikation einschließt, oder geschlossen wird. Partnerunternehmen erhalten Daten zu Ihnen als Subunternehmer, die zur Erfüllung der Pflichten gegenüber den Partnern erforderlich sind (z. B. Zeiterfassungsdaten).

Diese Empfängergruppen sind verpflichtet, die Daten gemäß den einschlägigen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

1.6. Wie lange werden Sie meine Daten verarbeiten?

Soweit für die Aufbewahrung bestimmter Datenkategorien gesetzliche Mindestfristen bestehen, erfolgt die Löschung der Daten frühestens nach Ablauf der jeweiligen Frist.

Soweit die Verarbeitung im Rahmen eines Vertragsverhältnisses erfolgt die Löschung mit Ablauf der in § 199 BGB geregelten Verjährungsfrist, gerechnet ab Beendigung des jeweiligen Vertragsverhältnisses. Abweichend hiervon erfolgt die Löschung mit Ablauf der in § 197 BGB geregelten Verjährungsfrist, gerechnet ab Beendigung des jeweiligen Vertragsverhältnisses, soweit Personenbezogene Daten von uns nur begrenzt auf Ihre dienstlichen Funktionen bei einer in Kapitel 1.4 genannten Entität verarbeitet werden.

Soweit die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, werden die Daten von uns gelöscht, soweit Sie Ihre Einwilligung uns gegenüber widerrufen.

1.7. Wo haben Sie eigentlich meine Daten her?

Soweit uns die Daten nicht von Ihnen selbst zur Verfügung gestellt werden, beziehen wir diese entweder aus öffentlichen Quellen (z.B. XING, Facebook, Freelance, Projektwerk, Linkedin, Twitter, Google+) oder die Daten werden uns selbst von Dritten zur Verfügung gestellt.

Soweit wir Ihre Daten aus öffentlichen Quellen beziehen, oder diese von Dritten erhalten, informieren wir Sie über die konkrete Quelle spätestens im Rahmen des Erstkontakts.

1.8. Habe ich Rechte und wenn ja, welche sind das?

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft seitens der ibex über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit zu.

Beruht die Verarbeitung Ihrer Daten auf Artikel 6 I lit. a) der DS-GVO, möchten wir Sie auf das grundsätzliche Bestehen Ihres Rechts, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird, hinweisen.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.

1.9. Wie kann ich Sie erreichen, wenn ich Fragen zum Thema Datenschutz habe? Gibt es vielleicht auch eine konkrete Ansprechperson?

1.9.1. Ansprechpartner für Fragen zu Ihren Daten ist:

ibex human resources consulting
Frau Corinna Meiering
Rheinauer Ring 106/1
76437 Rastatt
Tel.: +49 1525 3990490
info(at)ibex-consulting.de

1.9.2. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

Bei Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich an unseren Konzernbeauftragten für den Datenschutz wenden, der Ihnen mit seinem Team auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

Kontaktadresse: datenschutz@ibex-consulting.de

Für die Bearbeitung Ihres Anliegens haben wir eine gesetzliche Stellungsnahmefrist von vier Wochen, welche in Ausnahmefällen um weitere vier Wochen verlängert warden kann. Wir sind bemüht, Ihr Anliegen innerhalb der ersten vier Wochen nach Zugang Ihres Anliegens vollständig zu bearbeiten.

Bitte beachten Sie das wir auf Grund gesetzlicher Speicherfristen auch nach einem Antrag auf Löschung oder “Vergessenwerden” noch zur Speicherung bestimmter personenbezogener Daten von Ihnen verpflichtet sein können.

Sollten Sie weitere Fragen zum Datenschut oder zu diesen Datenschutzbestimmungen haben, dann können Sie sich jederzeit gerne über die oben genannte E-Mail-Adresse an uns wenden!

Schutzrechtsverletzung

Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie dies bitte umgehend per E-Mail mit, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann.